2Politische Stiftungen

Zurück zur Bildergalerie
7 von 7
Rosa Luxemburg, führende linke Sozialdemokratin, Mitbegründerin der KPD,
geb. 5.3.1871 in Zemosé
ermordet am 15.1.1919 in Berlin
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist aus dem 1990 in Berlin gegründeten Verein "Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e.V." hervorgegangen. Sie wurde 1992 von der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) - heute DIE LINKE – als parteinahe, bundesweit tätige Stiftung anerkannt und trägt seit 1999 den Namen Rosa-Luxemburg-Stiftung. (© Bundesarchiv Bild 183-14077-006 Foto: o. Ang. / 1915 ca)