2Transparenz als Mittel gegen die digitale Verbreitung von Desinformation

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Ein Socialmedia-Angebot mit einer eingeblendeten Warntafel, auf der zu lesen ist: Teilweise falsche Information. Überprüft von unabhängigen Faktencheckern.
Nicht immer verfügbar: Smartphone mit aufgedeckter Falschinformation in einem sozialen Netzwerk (© picture alliance / Bildagentur-online/Ohde)