Dossier

Kinder sehen Krieg



Die Kinder

Nachrichten vom Krieg sind für uns Alltag. Nicht so für Kinder und Jugendliche: Sie haben keine Erfahrung im Umgang mit den Bildern und Geschichten, keine Rahmen, um sie einzuordnen und erklären. Wie sie Kriegsnachrichten verarbeiten, darüber gibt eine internationale Vergleichsstudie Auskunft, in der Grundschulkinder ihre Erlebnisse vom Irak-Krieg in den Medien erzählt und gemalt haben. Das Ergebnis der Studie zeigt erstaunliche Unterschiede zwischen den Nationen und Geschlechtern.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln