2Geschichte des Kriegsfilms

Zurück zum Artikel
2 von 5
Die Brücke
Im Film "Die Brücke" (1959) erhalten acht noch minderjährige Jugendliche den sinnlosen Befehl, eine Brücke einer Kleinstadt vor den anrückenden Amerikanern zu verteidigen. Der Film beschönigt kein Heldentum, sondern die Sinnlosigkeit des Krieges wird spürbar, und die Angst der jungen Soldaten ist deutlich zu sehen.
Ausschnitte des Spielfilms "Die Brücke" finden sich auf der DVD "Der Krieg in den Medien" in E2 – Medienprodukt Krieg? / Wissen im Detail / Kriegsfilm / Geschichte. (© Fono)