zurück 
1.10.2011

Wissen interaktiv: Gegen Krieg und Propaganda – engagierte Persönlichkeiten

Erfahren Sie mehr über das engagierte Auftreten von sechs Personen der Zeitgeschichte, die sich gegen Propaganda und Krieg einsetzten.

Propaganda hat einen großen Anteil daran, dass Kriege geführt werden. Bedrohungsszenarien und Feindparolen, die durch Medien verbreitet werden, schüren die Kriegsbereitschaft. Die Wahrheit bleibt dagegen häufig auf der Strecke. Viele Menschen engagieren sich, um dieser Wahrheit ein Stück näher zu kommen. Sie geben sich nicht mit den Erklärungen der Politiker und Militärs zufrieden, sondern stellen ihnen ihre eigene Sichtweise zum Krieg entgegen. Künstler, Journalisten, Wissenschaftler und Studenten machen beispielsweise durch ihre Werke und ihr Handeln die Öffentlichkeit auf die Brutalität und die schrecklichen Folgen von Kriegen aufmerksam. Klicken Sie den betreffenden Link an, um mehr über die jeweiligen Personen zu erfahren.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln