30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
zurück 
6.10.2014

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Kommentariat

Das Kommentariat beschreibt eine recht kleine Gruppe von Journalisten, die mit ihren Kommentaren als führende Meinungsmacher in den Massenmedien auftreten und an denen sich andere orientieren. Die persönliche Meinung der Journalisten, mit der sie sich im politischen Prozess positionieren, muss dabei deutlich von der neutralen Vermittlung von Nachrichten getrennt und als Kommentar gekennzeichnet sein.

Quelle / weitere Informationen:



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln