30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
zurück 
6.10.2014

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Web-TV

Web-TV ist eine Form des Internetfernsehens. Ursprünglich wurde als Web-TV nur die Nutzung von Videos über Computer bezeichnet, inzwischen kann aber auch die Nutzung über Smartphones oder Hybrid-TV-Geräte als Web-TV bezeichnet werden. Beim Web-TV können beliebige Videos bzw. Fernsehprogramme, die frei im Netz verfügbar sind, von jedermann angeschaut werden. Im Unterschied zum IPTV, für das i. d. R. ein Abonnement abgeschlossen werden muss, bezieht sich die Bezeichnung Web-TV auf frei zugängliche Bezugskanäle, z. B. Videoplattformen.



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln