Dossier

Bioethik



Naturethik

Welche Wertmaßstäbe können für Menschen, Tiere und Pflanzen angelegt werden? Und welche Normen lassen sich daraus ableiten? Die Naturethik sucht Antworten auf Fragen wie diese. Dabei ist zu berücksichtigen, dass es stets Menschen sind, die die Fragen stellen und mit dem Diskurs der Moral und der Theorie der Moral (Ethik) umgehen – und nicht Landschaften, Tiere oder Pflanzen. Obwohl also Werte und Normen ihren Ausgangspunkt im Menschlichen finden, folgt daraus aber nicht notwendig auch, dass ausschließlich Menschen diese Werte zugesprochen bekommen und dass nur sie Rechte und Pflichten in einem moralischen System haben.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln