2Natur – Landschaft – Wildnis

Zurück zum Artikel
2 von 7
Baruth (Brandenburg): Etwa 15.000 Festmeter Holz lagern auf dem Holzplatz des Sägewerkes Baruth - eine Menge, die in knapp einem halben Monat verarbeitet wird. Die Klenk GmbH Oberrot (Baden-Württemberg), größtes Säge-Unternehmen der Bundesrepublik, hat seit der Übernahme des Werkes Baruth vor etwa drei Jahren 116 Millionen Mark in die Kapazitätserweiterung investiert. 244 Beschäftigte produzieren auf dem 40 Hekter großen Areal pro Jahr 700.000 Kubikmeter Nutzholz. In Zukunft soll sich die Verarbeitungskapazität auf jährlich eine Million Kubikmeter belaufen. (PDM22-170699)
Das Werksgelände einer Sägerei in Baruth (Brandenburg). (© picture-alliance / ZB )