Dossier

Lateinamerika



Briefe aus Lateinamerika

Gemeinsam mit dem Goethe-Institut Buenos Aires wirft die Bundeszentrale für politische Bildung einen Blick auf die sozialen und ökologischen Probleme Lateinamerikas. Lokale Autorinnen und Autoren stellen die Aktivitäten der sozialen Bewegungen vor. Den Anfang macht Raúl Zibechi aus Uruguay.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln