30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Dossier

Israel



Gesellschaft und Wirtschaft

Wirtschaftlicher und politischer Aufbau prägten die ersten Jahrzehnte des Staates. Die größte Herausforderung war die Integration von Einwanderern aus der ganzen Welt in die israelische Gesellschaft. Bis heute ist Israel von gesellschaftlichen und kulturellen Gegensätzen geprägt. Orthodoxe und Säkulare, europäische und orientalische Juden, arabische und jüdische Israelis: Die israelische Gesellschaft ist facettenreich.

Von Jaffa zu Java, so wird die Entwicklung der israelischen Wirtschaft häufig beschrieben. Das ehemals landwirtschaftlich geprägte Land ist heute eine Hightech-Nation. Aber es gibt auch Schattenseiten des wirtschaftlichen Aufschwungs. Nicht alle haben vom Wirtschaftswachstum profitiert: Die Kluft zwischen arm und reich wächst. Wie haben sich Wirtschaft und Gesellschaft in den vergangenen 60 Jahren entwickelt? Wo steht Israel heute?

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln