Dossier

Polen



Parteienlandschaft in Bewegung

Die 233. Ausgabe der Polen-Analysen setzt den Fokus auf die Wünsche und Einstellungen der Wählerinnen und Wähler bezüglich etablierter Parteien und neu gegründeter Bündnisse. Mit Rückblick auf die Selbstverwaltungswahlen 2018 zeigt sich, dass sich Veränderungen in der polnischen Politik nur langsam vollziehen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln