2Religion und Politik in Polen

Zurück zum Artikel
3 von 3
Abtreibungsgegner in Warschau, März 2007. Auch der Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Jozef Michalik, und die damalige Regierungspartei Liga Polnischer Familien (LPR) wollten das ohnehin restriktive Abtreibungsrecht 2006 weiter einschränken. (Foto: AP)
Abtreibungsgegner in Warschau, März 2007. Auch der Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Jozef Michalik, und die damalige Regierungspartei Liga Polnischer Familien (LPR) wollten das ohnehin restriktive Abtreibungsrecht 2006 weiter einschränken. (Foto: AP) (© AP )