2Nach den Parlamentswahlen 2011

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk, Mitte, feiert mit Parteifreunden die Bestätigung seiner Regierung bei den Parlamentswahlen am 9. Oktober 2011.
Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk, Mitte, feiert mit Gesundheitsministerin Ewa Kopacz, rechts, und Außenminister Radek Sikorski, hinten links, bei der Veröffentlichung der ersten Hochrechnungen zu den polnischen Parlamentswahlen am 9. Oktober 2011. Seine Europa-freundliche Partei "Bürgerplattform" erreichte 39,2 Prozent der Stimmen und wurde als erste Regierung seit dem Beginn der Dritten Polnischen Republik im Amt bestätigt. (© AP)