Russlands Militär- und Sicherheitspolitik

Russland hat sich im vergangenen Jahr an vielen Stellen als starke Militärmacht präsentiert. Auf internationalem Parkett hat diese Politik einiges Unbehagen hervorgerufen und die Frage aufgeworfen, ob den russischen Streitkräften auch in Zukunft als außenpolitisches Instrument eine bedeutende Rolle zukommt. Die Analyse greift diese Problematik auf und beleuchtet die Voraussetzungen und Konsequenzen der russischen Aufrüstung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln