2Burundi

Zurück zum Artikel
1 von 2
Geflüchtete aus Burundi bei ihrer Rückkehr aus Ruanda in Gasenyi/Burundi, 27.08.2020.
Geflüchtete aus Burundi bei ihrer Rückkehr aus Ruanda in Gasenyi/Burundi, 27.08.2020. Infolge der Krise im Jahr 2015 flohen mehr als 430.000 Menschen in die Nachbarländer DR Kongo, Ruanda, Tansania und Uganda. Bis heute sind mehr als 330.000 von ihnen nicht zurückgekehrt. (© picture-alliance, ASSOCIATED PRESS | Berthier Mugiraneza)