zurück 
16.2.2016

Glossar

Von Advocacy bis Warlords: Das Glossar erläutert wichtige Schlagwörter zum Thema.

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Korruption

Korruption (Bestechlichkeit bzw. Bestechung oder Vorteilsannahme bzw. Vorteilsgewährung) ist der Missbrauch einer Funktion in Verwaltung, Justiz, Wirtschaft, Gesellschaft oder eines politischen Mandats zum eigenen Vorteil oder zum Vorteil Dritter, auf den kein rechtmäßiger Anspruch besteht. Dadurch entsteht zugleich ein Schaden oder Nachteil zulasten der Allgemeinheit, eines Unternehmens oder einer Organisation.



Fußnoten

1.
Galtung, Johan/Ruge, Mari Holmboe (1965): The Structure of Foreign News. The Presentation of the Congo, Cuba and Cyprus Crisis in Four Norwegian Newspapers, in: Journal of Peace Research, No. 2, S. 64–91.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln