zurück 
16.2.2016

Glossar

Von Advocacy bis Warlords: Das Glossar erläutert wichtige Schlagwörter zum Thema.

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Lessons Learned

Dieser Fachbegriff aus dem Repertoire des Projektmanagements bzw. Wissensmanagements bezeichnet das systematische Sammeln, Bewerten, Verdichten und die schriftliche Aufzeichnung von Erfahrungen, Entwicklungen, Hinweisen, Fehlern, Risiken etc., die im Verlauf eines Projekts gemacht werden und deren Beachtung/Vermeidung sich unter Umständen als nützlich für die Anpassung und Veränderung künftiger Projekte erweisen könnte. Die gesammelten und systematisierten Erfahrungen, die Teil der Projektdokumentation sind, sollten als strukturierte Informationssammlungen gut zugänglich archiviert werden. So kann darauf für die Vorbereitung ähnlicher Projekte zugegriffen werden. Die Auswertung der Dokumentationen einer Reihe von Projekten kann darüber hinaus zu Anregungen und Hinweisen zur strukturellen und prozessuralen Verbesserung des Projektmanagements einer Organisation insgesamt führen. Deshalb scheint es angebracht, zu Beginn eines neuen Projektes die Berücksichtigung der Lessons Learned vorangegangener Projekte verbindlich vorzuschreiben.



Fußnoten

1.
Galtung, Johan/Ruge, Mari Holmboe (1965): The Structure of Foreign News. The Presentation of the Congo, Cuba and Cyprus Crisis in Four Norwegian Newspapers, in: Journal of Peace Research, No. 2, S. 64–91.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln