zurück 
16.2.2016

Glossar

Von Advocacy bis Warlords: Das Glossar erläutert wichtige Schlagwörter zum Thema.

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Menschenrechtsarbeit

Menschenrechtsarbeit umfasst die Gesamtheit der Aktivitäten, die darauf gerichtet sind, die Achtung und Anwendung der Menschenrechte zu fördern. Besonders zivilgesellschaftliche Organisationen und bürgerschaftliche Initiativen dokumentieren weltweit Menschenrechtsverletzungen, setzen sich für den Schutz von Betroffenen und Hinterbliebenen ein, engagieren sich in der Menschenrechtsbildung, betreiben Lobbyarbeit für die Menschenrechte und nutzen dafür gezielt die nationalen wie internationalen politischen und rechtlichen Instrumente des Menschenrechtsschutzes.



Fußnoten

1.
Galtung, Johan/Ruge, Mari Holmboe (1965): The Structure of Foreign News. The Presentation of the Congo, Cuba and Cyprus Crisis in Four Norwegian Newspapers, in: Journal of Peace Research, No. 2, S. 64–91.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln