30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
20.11.2018

Impressum

Herausgeberin:
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Adenauerallee 86
53113 Bonn,
Fax-Nr.: 02 28/99 515-309
Internetadresse: http://www.bpb.de/izpb«
E-Mail: info@bpb.de

Redaktion:
Christine Hesse (verantwortlich/bpb), Jutta Klaeren, Dr. André Hein (Volontär)

Redaktionelle Mitarbeit
Robin Bein, Passau; Dilan Hatun, Erfurt; Christoph Rasemann, Frankfurt am Main; Charlotte Zentgraf, Sankt Augustin

Gutachten:
Dr. Manfred Bormann, Studiendirektor a. D., Sickte; Dr. Christoph Kalter, Center for Global History, Freie Universität Berlin

Titelbild:
Bruno DE HOGUES / Gamma-Rapho via Getty Images
Das Palais de la Porte dorée in Paris wurde anlässlich der Kolonialausstellung von 1931 errichtet und beherbergt heute ein Einwanderer- museum. Im Vordergrund eine Plastik des senegalesischen Künstlers Diadji Diop von 2009 mit dem Titel "Dans le bonheur"

Umschlag-Rückseite
KonzeptQuartier® GmbH, Fürth

Gesamtgestaltung:
KonzeptQuartier® GmbH, Art Direktion: Linda Spokojny, Hirschenstraße 16, 90762 Fürth

Kartographie
mr-kartographie, 99867 Gotha

Druck:
apm alpha print medien AG, 64295 Darmstadt

Vertrieb:
IBRo, Verbindungsstraße 1, 18184 Roggentin

Erscheinungsweise:
vierteljährlich
ISSN 0046-9408. Auflage dieser Ausgabe: 450.000

Redaktionsschluss dieser Ausgabe:
November 2018

Text und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Der Text kann in Schulen zu Unterrichtszwecken vergütungsfrei vervielfältigt werden.

Der Umwelt zuliebe werden die Informationen zur politischen Bildung auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Diese Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung der Bundeszentrale für politische Bildung dar. Für die inhaltlichen Aussagen tragen die Autoren die Verantwortung.

Anforderungen


bitte schriftlich an
Publikationsversand der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb,
Postfach 501055, 18155 Rostock
Fax: 03 82 04/66-273 oder direkt bestellen unter www.bpb.de/informationen-zur-politischen-bildung

Absenderanschrift bitte in Druckschrift.

Abonnement-Anmeldungen oder Änderungen der Abonnementmodalitäten bitte melden an informationen@abo.bpb.de

Informationen über das weitere Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erhalten Sie unter der o. g. bpb-Adresse.

Für telefonische Auskünfte (bitte keine Bestellungen) steht das Infotelefon der bpb unter Tel.: 02 28/99 515-0 Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr zur Verfügung.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln