zurück 
11.8.2011

Die Geschichte der Mauer - unsere Geschichte

Wir befinden uns im Jahr 1961. West-Deutschland tanzt zu Elvis Presleys Musik, genießt die gute wirtschaftliche Situation und freut sich über den VW Käfer. Im Osten sieht es anders aus. Warum viele Menschen vor 1961 nicht mehr in der DDR leben wollten und wie sie und ihre Familien den Mauerbau erlebten, das alles macht diese Unterrichtseinheit - unter anderem am interaktiven Whiteboard - erfahrbar.

"Viele wollten weg - Die Mauer wird gebaut": eine Voransicht der Whiteboardpräsentation der Unterrichtseinheit

Unsere Schülerinnen und Schüler können sich nicht mehr daran erinnern, wie ein zweigeteiltes Deutschland aussah. Doch um die Geschichte der Mauer von ihrer Errichtung bis zu ihrem Fall zu verstehen, sollen sie sich in die Lage der Menschen hineinzufühlen versuchen, die die Trennung und den einschneidenden Mauerbau im Jahr 1961 erlebt haben. Diese Unterrichtseinheit nutzt das interaktive Whiteboard, um Atmosphäre zu schaffen und zum Eintauchen in die Geschichte zu motivieren.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

Kurzinformation


Thema Die Geschichte der Mauer - unsere Geschichte
Fach Geschichte; auch geeignet für eine Vertretungsstunde zum Thema Mauerbau/DDR/deutsche Einheit
Zielgruppe ab Jahrgangsstufe 7
Referenzniveau für den Unterricht in Deutsch als Fremdsprache ab Niveau B1
Zeitraum eine Unterrichtsstunde oder eine Doppelstunde
Medien Internetzugang, interaktives Whiteboard
Technische Voraussetzungen Rechner mit Internetzugang (für die Lehrkraft und die Lernenden, am besten für je 2 Personen), interaktives Whiteboard

Didaktisch-methodischer Kommentar

Vorbemerkungen
In dieser Unterrichtseinheit werden Folien für die Arbeit mit dem interaktiven Whiteboard zur Verfügung gestellt. Diese können ohne eine spezielle Board-Software mit der gängigen Software-Ausstattung des Rechners und den Präsentationsmöglichkeiten des Boards genutzt werden; der Internetzugang wird für die Präsentation von Videos und für die Recherche durch die Lernenden benötigt. Die Einheit ist - je nach Lerntempo und Medienkompetenz der Lernenden - für eine bis zwei Unterrichtsstunden konzipiert und ist auch in Vertretungsstunden gut nutzbar. Teil 1 dieses Unterrichtsvorschlags nimmt voraussichtlich drei Viertel der geplanten Unterrichtszeit in Anspruch; das Ende von Teil zwei kann zeitlich und inhaltlich je nach Präsentationskompetenz der Lernenden recht flexibel gestaltet werden.

Ablauf der Unterrichtseinheit
  1. Viele wollten weg
    Die junge DDR hatte noch offene Grenzen und ein Problem: Viele Menschen verließen das Land. Teil 1 der Sequenz stellt Fakten und Flucht-Gründe vor.

  2. Die Mauer wird gebaut
    Die Menschen in der DDR hatten viele Gründe, ihr Land zu verlassen. Um sie daran zu hindern, wurde eine Mauer um das Land und quer durch Berlin gebaut.

Download der Arbeitsmaterialien

Das gesamte Arbeitsmaterial zu dieser Unterrichtseinheit finden Sie im Kapitel "Arbeitsmaterialien" zum Anschauen und herunterladen.

Internetadressen

Zusatzinformationen

  • Linkliste zu 50 Jahren Mauerbau
    Diese Internetressourcen helfen Ihnen bei Vorbereitung und Durchführung einer Unterrichtseinheit zum Mauerbau.
  • Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln