zurück 
9.2.2016

"Die Kreidezeit ist vorbei"

Redaktion am 09.02.2016

Lernbegleiter statt Lehrer, Smartboards statt Kreidetafeln und selbstbestimmtes Lernen statt Lernen nach Lehrplan. Die Oberschule Lernhaus im Campus im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck entwickelte als Teil des Campus für lebenslanges Lernen erst ihr innovatives Konzept und dann das Schulgebäude. Wie digitale Inklusion dort aussieht, ab welchem Alter der Einsatz digitaler Medien sinnvoll ist und was noch zu tun ist, verrät Janine Girth vom Europäischen Institut für Innovation e. V., dem medienpädagogischen Projektpartner des Campus, im Interview.

Lernbegleiter statt Lehrer, Smartboards statt Kreidetafeln und selbstbestimmtes Lernen statt Lernen nach Lehrplan. Die Oberschule Lernhaus im Campus im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck entwickelte erst ihr innovatives Konzept und dann das Schulgebäude. (© 2016 Bundeszentrale für politische Bildung)

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-sa/3.0
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet


Captcha



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln