zurück 
12.10.2016

Umfrage: "Lernen tut man immer was"

Redaktion am 20.10.2016

Taktisches Vorgehen, Durchhaltevermögen und historisches Wissen: Wir haben uns auf der bpb:game jam umgehört und Teilnehmende zum Thema Lernen mit Computerspielen befragt.

Taktisches Vorgehen, Durchhaltevermögen, Kooperation mit anderen und historisches Wissen: All das haben Teilnehmende der "bpb:game jam" durch digitale Spiele gelernt. Aber lernt es sich spielend generell leichter? Und was kann man durch Spiele nicht lernen? Wir haben uns auf der Veranstaltung umgehört.



Für einen schnellen Überblick:



Min 00:08: Lernt es sich spielend leichter?
Min 01:30: Warum eignen sich gerade digitale Spiele zum Lernen?
Min 03:00: Was kann man nicht durch ein Spiel lernen?
Min 04:04: Was haben Sie selbst schon einmal in einem Spiel gelernt?
Min 05:34: Welches Lernspiel würden Sie sich wünschen?
Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-SA 3.0 DE - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet


Captcha



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln