zurück 
15.5.2018

HanisauLand: Interaktive Tafelbilder

Redaktion | Birgit Frost, Redaktion | Theresa Kühnert am 15.05.2018

Cybermobbing, Klimawandel, Markt und Wirtschaft: HanisauLand bietet Lehrenden kostenlose Whiteboard-Anwendungen für die interaktive Vermittlung von Themen.

Die interaktiven Tafelbilder zu Markt und Wirtschaft erklären Lernenden die grundlegende Funktionsweise eines Marktes. (Stefan Eling, www.HanisauLand.de, bpb)


HanisauLand ist die Kinderseite der Bundeszentrale für politische Bildung. Sie bietet jungen Nutzerinnen und Nutzern im Alter zwischen acht und 14 Jahren einen einfachen und altersgerechten Zugang zum Thema Politik. Neben Comic, Lexikon, Spielen, Filmen und mehr gibt es auch für die Schule konzipierte Angebote, die Lehrende im Unterricht nutzen können.

Eines der angebotenen Formate sind kostenlose interaktive Tafelbilder für den Einsatz an Whiteboards. Die Anwendungen befassen sich unter anderem mit der politischen Landschaft in Deutschland, sicherem Umgang mit dem Internet oder Umweltthemen. Das Themenspektrum wird beständig erweitert.

Im Rahmen von "Ausprobiert" wurden drei der Whiteboard-Anwendungen getestet: Ganz neu ist das Material zu Markt und Wirtschaft, zu dem in Kürze die Fortsetzung "Soziale Marktwirtschaft" erscheint. Außerdem im Test waren die Tafelbilder zu Klimawandel und zu Cybermobbing. Sie richten sich jeweils an die Klassenstufen 5 bis 8 und sind für eine Nutzung von zwei bis vier Stunden konzipiert. Pro Thema sind zwischen fünf und elf Folien online aufrufbar. Sie enthalten unter anderem kurze Filme, Suchspiele, bewegliche Kästchen zum Zuordnen von Inhalten oder freie Textfelder zur Aufnahme von Diskussionsergebnissen im Unterricht. Die Tafelbilder werden teilweise durch Links zu anderen Websites, teils durch begleitende Arbeitsblätter ergänzt.

Markt und Wirtschaft erklärt den Schülerinnen und Schülern die grundlegende Funktionsweise eines Marktes. Die Tafelbilder geben einen Überblick über die wichtigsten Beteiligten, Waren und Dienstleistungen und diskutieren die Bedeutung des Geldes im Wirtschaftskreislauf. Außerdem gibt es Raum für die Reflexion des eigenen Konsumverhaltens. Das Material umfasst elf Folien und vier begleitende Arbeitsblätter zu den Themen Angebot und Nachfrage, Waren und Dienstleistungen, Eigenschaften des Geldes sowie Preise und Konsum.

Die Anwendung zum Thema Klimawandel umfasst fünf Folien. Lernziele sind die Vermittlung von Fachwissen über Wetter und Klima sowie der mögliche Einfluss des Klimawandels auf Mensch und Umwelt. Die Schülerinnen und Schüler lernen den Unterschied zwischen Wetter und Klima sowie den Treibhauseffekt verstehen und können Möglichkeiten diskutieren, wie sie selbst im Alltag etwas gegen den Klimawandel unternehmen können.

Die Tafelbilder zu Cybermobbing vermitteln den Kindern und Jugendlichen in neun Folien einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien. Auch das Thema "Recht am eigenen Bild" wird ihnen nähergebracht. Es werden Hilfen aufgezeigt, wie die Lernenden sich selbst gegen Mobbing wehren oder andere unterstützen können, die gemobbt werden.

Lehrende verschiedender Bildungseinrichtungen haben die Materialien im Rahmen der Ausprobiert-Aktion bis zum 15. Juli 2018 getestet. In Kürze finden Sie hier ein Fazit der Aktion sowie Video-Interviews mit Jana Both, einer der Materialmacherinnen, sowie einer Testperson.
Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-SA 4.0 - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet


Captcha



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln