Lernen

Projekte



Politische Bildung an beruflichen Schulen: Stand und Perspektiven

Themenseite der bpb/KMK-Fachtagung am 02.12.2019

Die bpb/KMK Fachtagung 2019 fand am 2.12.2019 in Berlin zum Thema "Politische Bildung an beruflichen Schulen. Stand und Perspektiven" statt. Die von Armin Himmelrath moderierte Eröffnungsdiskussion mit Herrn Prof. Lorz, Frau Hannack, Frau Dr. Dorn und Herrn Krüger wurde aufgezeichnet und ist hier abzurufen. (© bpb)

Berufliche Schulen sollen die Integration Zugewanderter in Arbeitsmarkt und Gesellschaft unterstützen. An beruflichen Schulen ist der Unterschied im Alter und Vorbildung unter den Lernenden größer als in allen anderen Schulformen. Auch politische Spaltungstendenzen in der Gesellschaft finden in beruflichen Schulen ihren Widerhall.

All das legt es nahe, dass politische Bildung an beruflichen Schulen eine große Bedeutung hat. Doch Politische Bildung an beruflichen Schulen gilt als ein vernachlässigter Bildungsbereich, randständig platziert im System der Berufsbildung. Diese Probleme und Perspektiven werden auf diesen Seiten – wie auch auf der Fachtagung von Bundeszentrale für politische Bildung und Kultusministerkonferenz am 02.12.2019 in Berlin – unter die Lupe genommen und ihre bildungspraktischen wie -politischen Implikationen diskutiert.

PDF-Icon Programm der bpb/KMK Fachtagung 2019 (Download)


Der Eröffnungsvortrag von Frau Prof. Zurstrassen, die Eröffnungsdiskussion mit Herrn Prof. Lorz, Frau Hannack, Frau Dr. Dorn und Herrn Krüger sowie die Keynote von Frau Prof. Besand sind auf den jeweiligen Unterseiten als Stream abrufbar

Eröffnungsvortrag und -diskussion

Keynote

Arbeitsgruppen

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln