30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
zurück 
7.2.2020

Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg, Köln

1. Platz beim Thema "Politik brandaktuell"

Die Klasse AVM84 des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs in Köln überzeugte die Jury mit einem Video zum Thema "Politik brandaktuell". Dabei befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen".

Luftsprünge! Bei so einem Gewinn darf der Feierabend noch ein kleines bisschen warten.

Eigentlich hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse AVM84 am Freitag schon Feierabend, wurden dann aber nochmal zum stellvertretenden Schulleiter Herrn Bertram Wolf ins Büro gerufen. Der Grund: Angeblich müssten sie noch ein Formular unterschreiben. Doch natürlich wardas nur ein Vorwand, denn im Büro warteten Wettbewerbsleiter Hans-Georg Lambertz und dessen Team auf sie mit einer großen Urkunde. Die angehenden Mediengestalter, welche etwa nur ein Drittel der dualen Ausbildungszeit in der Schule im Blockunterricht verbringen, haben im Politikunterricht bei ihrem Lehrer Herrn Toni Laupitz hervorragende Arbeit geleistet. Als 1. Preis beim Thema "Politik brandaktuell" erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Preisgeld i.H.v. 2.000€, herzlichen Glückwunsch!

 Im Hintergrund zwei Schülerinnen, im Vordergrund (links) ein Schüler (junger Erwachsener), der dem stellvertretendem Schulleiter (rechts) die Hand schüttelt. Links die Schüler, rechts der Wettbewerbsleiter, welcher einer Schülerin gerade die Hand schüttelt. Der Wettbewerbsleiter zeigt den Schülerinnen und Schülern die Maxi-Urkunde. Gruppenfoto aller Beteiligten. Die Schülerinnen und Schüler sitzen auf eine Treppe, im Hintergrund das Schulgebäude. EIn Schüler hält die Maxi-Urkunde. Gruppenfoto im Freien vor der Schule auf einer Treppe. Der Lehrer sitzt mitten zwischen seinen Schülern. Vier der Gewinner sitzen im Vordergrund auf einer Mauer, im Hintergrund ein Baum, an den eine Schülerin und ein Schüler sich dran gehängt haben. Gruppenfoto, auf dem die Schülerinnen und in die Luft springen.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln