zurück 
13.2.2020

Gymnasium Oesede, Georgsmarienhütte

1. Preis beim Thema "Mehr Frauen in die Politik!?"

Die Klasse 11 F 1 des Gymnasiums Oesede aus Georgsmarienhütte überzeugte die Jury mit einem Radiofeature zum Thema "Mehr Frauen in die Politik!?".

Die Klassensprecher Lena und Denis können es kaum glauben, was auf der Urkunde steht.

Die Klasse 11 F1 des Gymnasiums Oesede in Georgsmarienhütte hatte heute Morgen noch festgestellt, dass der Hauptpreis in ihrer Kategorie noch gar nicht vergeben wurde. Deswegen hatte sie noch einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass ihr Radiofeature zum Thema „Mehr Frauen in die Politik?!“ erfolgreich gewesen sein konnte. Und siehe da: kurz darauf klopften wir an ihrer Tür und verkündeten der Klasse, dass sie den Hauptpreis – eine Klassenreise nach Berlin - gewonnen haben. Programm und Anreise sind bereits organisiert. Als Wettbewerbsleiter Herr Lambertz im weiteren Gespräch mit der Klasse ganz nebenbei erwähnte, dass sie in Berlin unter anderem auch die Bundeskanzlerin treffen werden, war das Erstaunen groß! Doch diesen Erfolg hat sich die Klasse wirklich verdient. Für ihr Radiofeature besuchten sie unter anderem einen Workshop bei ffn in Hannover, um sich über das Erstellen von Podcasts zu informieren, interviewten viele lokale und überregionale Politiker und Politikerinnen und entwickelten zu guter Letzt sogar einen eigenen Rap zum Thema. Dies konnte die Jury natürlich schnell begeistern. Ein toller Beitrag, ganz herzliche Glückwünsche nach Georgsmarienhütte!

 Drei Schüler schauen gespannt in die Runde. Zwei Schüler schauen auf eine große Urkunde. Schüler sitzen an den Tischen und geben sich einen High five. Lachende Lehrerin Klassenfoto Zwei Schüler klatschen in die Hände. Zwei Schüler schauen sich glücklich gegenseitig an .
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln