zurück 
15.1.2013

Vorüberlegungen und Vorbereitung

Stille-Übungen können u. a. dazu genutzt werden, die Bereitschaft für neue Erfahrungen zu erhöhen. Sie eignen sich daher gut als Einstieg für das Thema "Fremd und Anders sein".

Stille-Übung


In diesem Baustein werden die Stille-Übungen als eine Möglichkeit zur Annäherung an das Thema "Fremd und Anders sein" eingeführt.

Welche Bedeutung haben Stille-Übungen für die Schüler/innen?

Stille-Übungen schaffen eine indirekte Bereitschaft für neue Erfahrungen

Stille-Übungen schaffen Offenheit für einfache Sinneswahrnehmungen

Stille-Übungen haben einen eigenständigen Wert

Achtsamkeiten

Zielgruppe – Ziele

Material und Vorbereitung dieses Bausteins

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln