zurück 
15.1.2013

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Förderschule

Schulen, die Schüler/innen mit bestimmten Beeinträchtigungen (z. B. Lernbehinderung, körperliche Behinderung) speziell fördern. Diese sollen den Kindern eine bessere Entwicklung ermöglichen als in "normalen" Schulen ohne Unterstützung. Förder- bzw. Sonderschulen (und auch Hauptschulen) sind als Schultypen in Deutschland nicht unumstritten. Daher gibt es immer wieder Überlegungen, diese Schulen aufzulösen und die Schüler/innen in Schulmodelle mit pädagogischen Ansätzen der Inklusion oder Integration zu übernehmen. Siehe auch Video "VorBild" / Einleitung: Warum VorBild / Förderschulen. Eine Umfrage: http://www.bpb.de/mediathek/611/was-wissen-sie-ueber-foerderschulen.



Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln