zurück 
15.1.2013

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Mäuschensymbol

Das Mäuschensymbol ist ein Leise- bzw. Stillezeichen. Leisezeichen vermitteln Kindern ohne mahnende Worte, dass sie bspw. zur Ruhe kommen sollen, es jetzt gleich los geht oder es aktuell zu laut ist. Als Stillezeichen können Handzeichen, Bildkarten, akustische Signale etc. verwendet werden. Das Stillezeichen "Mäuschensymbol" – auch "Schweigefuchs" genannt – ist ein Handzeichen. Es wird geformt, indem man mit Daumen, Mittel- und Ringfinger eine "Mauseschnauze" bildet. Der kleine Finger und der Zeigefinger stellen die "gespitzten Öhrchen" dar.



Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln