Wie funktioniert ein kollektives Gedächtnis?

Podiumsbeitrag von Harald Welzer

Der Sozialpsychologe spricht über die Frage, was ein kollektives oder nationales Gedächtnis überhaupt ist und wie es funktioniert.

Inhalt

Das Video entstand auf der Konferenz "Der Holocaust im transnationalen Gedächtnis" am 11. Dezember 2006 im dbb-Forum in Berlin.

Weitere Informationen

  • Produktion: 12.2006

  • Spieldauer: 00:07:37

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln