Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft

Grußwort des Bundespräsidenten

von: Frank-Walter Steinmeier

Zur Eröffnung des 14. Bundeskongress Politische Bildung. Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft. sendete der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Grußwort an die Teilnehmenden des Kongresses.

Inhalt

Der 14. Bundeskongress Politische Bildung setzt sich mit der Bedeutung von Emotionen in Politik und Gesellschaft auseinander. In seinem Grußwort geht der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf die Bedeutung der Debatte in der heutigen Zeit ein und stellt mit einer Erinnerung an das 30. Jubiläum der friedlichen Revolution eine Verbindung zum Veranstaltungsort Leipzig her.

Weitere Informationen

  • Produktion: cine plus Media Service GmbH & Co KG

  • Produktion: 05.03.2019

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Frank-Walter Steinmeier für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln