"Hayat" – Hilfe für Eltern von Jugendlichen in der salafistischen oder djihadistischen Szene

In Kontakt bleiben! Das rät die Organisation Hayat Eltern, deren Kinder sich der salafistischen oder djihadistischen Szene anschließen. Ihre Arbeit stellt der Film vor.

Inhalt

Die Organisation Hayat ist Kooperationspartner des Bundesamts für Migration und Flucht und betreut Familien, deren Kinder sich der salafistischen und djihadistischen Szene anschließen wollen oder bereits mittendrin sind. Die Mitarbeiter von „Hayat“ verstehen ihre Arbeit als Opferschutz und coachen Eltern im Umgang mit der oder dem betroffenen Jugendlichen, um ihr oder ihm den Ausstieg aus der Szene zu ermöglichen.

Weitere Informationen

  • buero fuer neues denken / Stefan Gehrke
    Umsetzung:
    Antje Dombrowsky

  • Produktion: 02.2019

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht.


Weitere Medien zum Thema

180 Grad Wende - Prävention und Empowerment

180 Grad Wende - Prävention und Empowerment

Wie können sich junge Menschen besser vor radikalen Kräften schützen? Das Video stellt den Verein "180 Grad Wende" vor, der auch mit jungen Musliminnen und Muslimen arbeitet. Weiter...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln