Chinafrika

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

Es ist viel die Rede von der zunehmenden Präsenz Chinas in Afrika. Dieser Kontinent ist wichtig für Chinas Rohstoffversorgung, für den Verkauf chinesischer Waren, für seine Strategie der weltweiten Einflussnahme und womöglich sogar als neue Werkbank. Manche betrachten das als eine Win-Win-Situation zwischen der größten Volkswirtschaft China mit ihren gesättigten Märkten und dem aufstrebenden Afrika. Hat China die einstigen Kolonialmächte in Afrika verdrängt?

Weitere Informationen

  • Moderation: Émilie Aubry

  • Redaktion und Regie: Judith Rueff

  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit: Virginie Raisson-Victor, Guillaume Gandelin (LÉPAC)

  • Produktion: 06.2018

  • Spieldauer: 00:11:55

Themen



Mit offenen Karten
Alle Folgen

Mit offenen Karten

"Mit offenen Karten" ist ein geopolitisches Magazin des TV-Senders ARTE. Anhand von Landkarten werden politische, wirtschaftliche, soziale und ökonomische Zusammenhänge erklärt, die Ursache von internationalen Konflikten sein können. Die bpb...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln