einfach POLITIK: Bundestagswahl 2021. Kurz und knapp.

Hörbuch in einfacher Sprache

von: Dorothee Meyer

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Alle erwachsenen Bürger und Bürgerinnen haben das Recht zu wählen. Sie können mitentscheiden, wer in Bundestag wichtige Entscheidungen trifft. Das Hörbuch gibt kurze und knappe Antworten: Was macht der Bundestag? Wie und wo kann man wählen? Wieso gibt es eine Erst- und eine Zweitstimme? Was sind gute Gründe zu wählen?

Inhalt

Am 26. September 2021 wählen die Bürger und Bürgerinnen wieder den Bundestag.

Jeder Bürger und jede Bürgerin haben das Recht, wählen zu gehen.
Das Wahlrecht gehört zu den wichtigsten Rechten, die Bürger und Bürgerinnen in Deutschland haben.
Durch Wahlen können auch Sie in der Politik mitbestimmen.

Wahlen in Deutschland sind frei. Das bedeutet: Bei der Bundestagswahl dürfen Sie frei entscheiden,
welche Partei und welche Person Sie wählen möchten. hre Meinung zählt! Sie können auch entscheiden, nicht zu wählen.

In Deutschland gibt es verschiedene politische Wahlen. Zum Beispiel:

  • Bei Kommunalwahlen wählen Sie den Stadtrat oder Gemeinderat einer Stadt oder Gemeinde.
  • Bei Landtagswahlen wählen Sie Parteien oder Personen für den Landtag in einem Bundesland (Nordrhein-Westfalen oder Bayern sind zum Beispiel Bundesländer).
In diesem Hörbuch geht es um die Bundestagswahl.
Am 26. September 2021 können Sie einen neuen Bundestag wählen!
Das Hörbuch will Ihnen Mut machen, wählen zu gehen und damit mitzubestimmen.



Bild: Shutterstock

Weitere Informationen

  • Redaktion: Wolfram Hilpert/bpb

  • Produktion: Narando GmbH

  • Sprecher: Alexander Waldemer

  • Produktionsdatum: 08.04.2021

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

  • Spieldauer: 00:18:06

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Dorothee Meyer für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln