Verfassung

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

In einer Verfassung stehen die wichtigsten Regeln für das Zusammenleben in einem Staat. Die Verfassung ist das wichtigste Gesetz über Aufgaben und Regeln in einem Staat.

Inhalt

Ein Staat ist eine Gemeinschaft von Menschen. Die Menschen, die zu der Gemeinschaft gehören, heißen Bürgerinnen und Bürger. Jede Gemeinschaft muss klären, wer in der Gemeinschaft welche Aufgaben hat und wer was machen darf.

Die Verfassung beschreibt,

  • wer welche Aufgaben im Staat hat
  • und wer was im Staat machen darf.
In einer Verfassung kann auch stehen,
  • was der Staat und Menschen, die für den Staat arbeiten, nicht machen dürfen
  • und welche wichtigen Rechte die Menschen gegenüber dem Staat haben.
Diese wichtigen Rechte nennt man Grundrechte.

Auf der folgenden Seite können Sie den gesamten Artikel lesen: bpb.de/250070

Weitere Informationen

  • Herausgeberin: Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb

  • Produktion: Narando GmbH

  • Sprecher/in: Alexander Waldemer

  • Produktion: 10.01.2021

  • Spieldauer: 00:02:26

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht.


Weitere Medien zum Thema

Sexismus

Sexismus

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Sexismus ist eine Art von Diskriminierung.... Weiter...

Trans oder transgender

Trans oder transgender

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Die Begriffe trans oder transgender haben etwas mit Geschlecht zu tun. Manche Menschen sagen: Bei mir wurde bei der Geburt das falsche Geschlecht in der Geburtsurkunde eingetragen. Das nennt man trans oder transgender. Weiter...

Überhangmandat

Überhangmandat

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Wenn mehr Abgeordneten durch die Erststimme in ein Parlament gewählt werden, als die Partei laut Zweitstimme Sitze hat, dann sagt man: Die Partei hat Überhangmandate. Weiter...

Vereinte Nationen

Vereinte Nationen

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Die Vereinten Nationen bestehen aus fast allen Staatender Erde. Ziel der Vereinten Nationen ist es, Frieden auf der Welt zu schaffen und Probleme gemeinsam zu lösen. Weiter...

Verfassungsorgane

Verfassungsorgane

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Verfassungsorgane sind die obersten Einrichtungen des Staates. Was die Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland machen sollen und machen dürfen, beschreibt das Grundgesetz. Weiter...

Versammlungsfreiheit

Versammlungsfreiheit

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

In Deutschland haben alle Bürger und Bürgerinnen das Recht sich zu versammeln. Aber es gibt Regeln, an die sie sich dabei halten müssen. Weiter...

Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Verschwörung bedeutet, dass Menschen sich im Geheimen zusammen tun. Diese Menschen nennt man Verschwörer. Sie wollen ein gemeinsames Ziel erreichen. Das Ziel schadet aber oft anderen Menschen. Deshalb halten die Verschwörer es geheim. Eine... Weiter...

Vollziehende Gewalt

Vollziehende Gewalt

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Die Vollziehende Gewalt ist eine von drei Gewalten, die es in einem Staat mit Gewaltenteilung gibt. Die vollziehende Gewalt vollzieht, was in Gesetzen steht. Man kann auch sagen: sie führt aus, was in Gesetzen steht. Weiter...

Wahlen

Wahlen

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

In Wahlen entscheidet das Volk wer in einer Gemeinschaft Wichtiges bestimmen darf. Weiter...

Wahlkampf

Wahlkampf

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Möglichst viele Menschen sollen von den Zielen der Partei oder der Person erfahren. Nur dann kann die Partei oder die Person viele Stimmen bekommen. Weiter...

Wahllokal

Wahllokal

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

In einem Wahllokal kann man wählen. Weiter...

Widerstandsrecht

Widerstandsrecht

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Das Widerstandsrecht bedeutet: Wenn Menschen, die im Staat viel Macht haben, die Demokratie und den Rechtsstaat zerstören und zum Beispiel kein Gericht das verhindern kann, dann dürfen Bürger und Bürgerinnen sich dagegen wehren. Weiter...

Zensur

Zensur

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Zensur bedeutet, dass der Staat Medien kontrolliert. Der Staat verbietet Meldungen und Berichte, die ihm nicht gefallen. Weiter...

Zweitstimme

Zweitstimme

einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Die Zweitstimme ist eine Stimme bei einer Wahl. Mit der Zweitstimme entscheiden die Bürger und Bürgerinnen, wie viele Sitze eine Partei im Parlament bekommt. Weiter...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln