Trailer

Aus Politik und Zeitgeschichte

"Aus Politik und Zeitgeschichte" gibt's jetzt auch zum Hören: Viel Hintergrundwissen, kompakt in 30 Minuten. Wir sind uns sicher, dass Sie und wir nach einer halben Stunde schlauer sind als vorher.

Inhalt

Wie steht es um die Demokratie im Jahr 2021? Was steckt hinter den Verschwörungstheorien von QAnon? Wie sinnvoll sind eigentlich Gefängnisstrafen?

Im neuen Podcast "Aus Politik und Zeitgeschichte" suchen wir Antworten aus unterschiedlichen Perspektiven – von Historikerinnen, Politikwissenschaftlern und Soziologen, Wirtschaftsexpertinnen und Juristen, aber auch Weltraumforschern, Stadtplanerinnen und Literaten. In jeder Folge geht es um ein komplexes Thema – mit Hintergründen und Einblicken, wissenschaftlich fundiert, kontrovers und überraschend. Und für alle, die tiefer einsteigen wollen, liefern wir unsere Quellen und Literatur gleich mit.

"Aus Politik und Zeitgeschichte" ist der Podcast der gleichnamigen Zeitschrift, die als Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament" erscheint und von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben wird. Der Podcast entsteht in Zusammenarbeit der APuZ-Redaktion mit dem Podcast-Label hauseins.

Sie können uns überall hören und abonnieren, wo es Podcasts gibt: Auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer und YouTube. Und natürlich in der Mediathek auf unserer Website www.bpb.de.

Fragen oder Feedback? Gerne per E-Mail an: apuz@bpb.de

Weitere Informationen

  • Redaktion (Aus Politik und Zeitgeschichte): Anne-Sophie Friedel, Julia Günther, Sascha Kneip, Johannes Piepenbrink, Anne Seibring, Robin Siebert

  • Redaktion (hauseins): Gina Enslin, Katrin Rönicke

  • Produktion: hauseins

  • Sprecher: Holger Klein

  • Musik: Joscha Grunewald

  • Schnitt: Oliver Kraus

  • Produktion: 20.10.2021

  • Spieldauer: 00:01:33

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht.


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln