Norbert Blüm

Rede vor dem Deutschen Bundestag am 20. Juni 1991

In seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag forderte Norbert Blüm, Parlament und Regierung in Bonn zu belassen. Denn "mit dem Namen Bonn verbindet sich der längste freiheitliche und friedliche Zeitabschnitt unserer Geschichte".

Weitere Informationen

  • Produktion: 20.06.1991

  • Spieldauer: 00:14:25

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Themen



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln