zurück 
10.3.2021

Tarifverdienste

Rund 43 % der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland waren 2018 in tarifgebundenen Betrieben beschäftigt. Tarifverträge werden von einem oder mehreren Arbeitgebern oder Arbeitgeberverbänden mit einer oder mehreren Gewerkschaften abgeschlossen. Sie sind ausschließlich für ihre Mitglieder bindend (Tarifbindung). Aber auch viele nicht tariflich gebundene Betriebe sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer orientieren sich an bestehenden Tarifverträgen.

Tabelle 1 zeigt eine Übersicht ausgewählter Tariferabschlüsse mit Wirkung im Jahr 2019.

Ausgewählte Tarifabschlüsse mit Wirkung im Jahr 2019 Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/ (bpb)


Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Klaus Schüßler Frauke Mischler für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Frauke Mischler, Klaus Schüßler, Sandra Schymura, Sabine Touil

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln