Exekutivagentur für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (EAWI)

Die E. verwaltet das Programm Intelligente Energie – Europa, das bis 2007 einer separaten, gleichnamigen Exekutivagentur unterstand. Das Programm soll zentrale Grundsätze der Energiepolitik der EU umsetzen und ergänzt somit die nationalen Energiepolitiken. Entsprechend fördert das Programm die Nutzung erneuerbarer Energien, effizienteren Energieverbrauch in den EU-Mitgliedstaaten und bietet Entwicklungsländern Unterstützung in diesen Bereichen an. Dazu werden Projekte und Veranstaltungen organisiert, finanzielle und inhaltliche Hilfe angeboten und die Gründung regionaler und lokaler Agenturen gefördert. Zukünftig soll die E. weitere Programme nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung durchführen.

Siehe auch:
Energiepolitik der EU

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: M. Backhaus

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln