Deutscher Kinderschutzbund (DKSB)


Hilfe für Kinder



Der Deutsche Kinderschutzbund (abgekürzt: DKSB) ist eine große deutsche Organisation, die sich für Kinder eingesetzt. Sie will Kinder vor Gewalt schützen, Armut verhindert und dafür sorgen, dass die Kinderrechte in Deutschland umgesetzt werden. Der Kinderschutzbund will Kinder stark machen. Er setzt sich dafür ein, dass die Fähigkeiten der Kinder gefördert werden. Er will, dass die Kinder mit ihren Anliegen ernst genommen werden in der Gesellschaft.

Der Kinderschutzbund organisierte eine Adventsfeier für Flüchtlingsfamilien und deutsche Nachbarn 2015 in Schwerin. (© picture alliance / dpa)



Große Organisation



Der Deutsche Kinderschutzbund hat mehr als 50.000 Mitgliedern und ist der größte Kinderschutzverband Deutschlands. Grundlage für die Arbeit des DKSB ist die UN-Kinderrechtskonvention. Darin steht, dass jedes Kind das Recht auf Entwicklung, auf Versorgung und auf Schutz hat.

Grundschulkinder tanzten am Weltkindertags-Fest in Schwerin. Der deutsche Kinderschutzbund organisierte die Kinderparty. (© picture alliance / dpa)


Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2020.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln