Intrige


Hinterhältig und gemein



Jemand will dir schaden und überlegt, wie er das am besten anstellen kann. Er erzählt schlechte Dinge über dich. Er stellt Dinge so hin, dass alle anderen Menschen meinen, du hättest einen Fehler gemacht. Wer so handelt, spinnt eine Intrige. Ein Intrigant (so nennt man jemanden, der Intrigen spinnt) spielt Menschen gegeneinander aus; er ist hinterhältig. In der Politik spricht man manchmal davon, dass jemand Opfer einer Intrige geworden ist. Damit ist gemeint, dass dieser Mensch von anderen auf gemeine Weise verleumdet wurde.

Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2020.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln