Plenum

Sitzung, Versammlung
Mit "Plenum" bezeichnet man eine Sitzung in einem Parlament, Kongress oder einer sonstigen Versammlung, in der alle Gruppen und Menschen, die dazu gehören, vertreten sind. Angenommen, ihr beratet in eurer Klasse in kleinen Gruppen über Vorschläge für ein Klassenfest. Wenn ihr euch anschließend wieder mit der gesamten Klasse zusammensetzt, um alles gemeinsam zu besprechen, dann trefft ihr euch im Plenum.

Im Plenarsaal des Deutschen Bundestages kommen die Abgeordneten zu Diskussionen, Aussprachen und Abstimmungen zusammen. (© © Bundesbildstelle)



Plenarsitzung
Im Deutschen Bundestag heißt es ebenfalls "Plenum" oder "Plenarsitzung", wenn sich alle Mitglieder der Volksvertretung versammeln, um über die Vorschläge, die in den Ausschüssen des Bundestages erarbeitet wurden, zu entscheiden.

Übrigens: Das Wort "plenum" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "voll".

Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2020.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln