IP-Adresse

Alle Geräte, die im weltweiten Netz aktiv sind, haben eine IP-Adresse. Das ist eine Adresse, über die jedes Gerät im Netz gefunden werden kann. Die IP Adresse braucht man, wenn man Daten verschicken möchte. Eine IP Adresse gehört zu einem oder mehreren Geräten. In den meisten Fällen kann man aber nicht feststellen, welche Person das Gerät benutzt hat. Manche Geräte allerdings sind so eingestellt, dass man verfolgen kann, welche Person daran gearbeitet hat.
IP wird "Ei Pi" ausgesprochen. Es ist die Abkürzung für "Internet-Protokoll". Dieses Internet-Protokoll ist die Grundlage für die Adresse.

Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2020.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln