30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Ampuero Espinoza, Roberto

Chile *Valparaíso 20.2.1953; seit 2018 Außenminister

Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften in Havanna, Berlin und Iowa City (Promotion); 1973-93: Exil in Kuba, der DDR und der BRD, 1993: Rückkehr nach Chile; Tätigkeiten als Schriftsteller, Journalist, Übersetzer, Universitätsprofessor; parteilos; 2013-14: Ministerpräsident des Nationalen Rats für Kunst und Kultur; seit 11.3.2018 Außenminister in der Nachfolge von Heraldo Munoz Valenzuelar (PDD)

Quelle: Der neue Fischer Weltalmanach 2019 © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2018.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln