Simbabwe

Das Land in Daten

Fläche
390.757 km2 (Weltrang: 60)

Einwohner
16.530.000 = 42 je km2 (Stand 2017, Weltrang: 70)

Hauptstadt
Harare

Amtssprachen
Chewa, Chibarwe, Englisch, Kalanga, Koisan, Nambya, Ndau, Ndebele, Schangani, Schona, Gebärdensprache, Sotho, Tonga, Tswana, Venda, Xhosa

Bruttoinlandsprodukt
17,8 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 3,4%

Bruttosozialprodukt (BSP, pro Einwohner und Jahr)
910 US-$

Währung
1 Simbabwe-Dollar (Z.$) = 100 Cents; außer Kraft gesetzt; US-Dollar Hauptwährung

Botschaft

Kommandantenstr. 80, 10117 Berlin
Telefon 030 2062263,
Fax 030 20455062www.zimembassyberlin.com

Regierung
Staats- u. Regierungschef: Emmerson MnangagwaConstantino ChiwengaKembo Mohadi, Äußeres: Sibusiso Moyo

Nationalfeiertag
18.4.

Verwaltungsgliederung
8 Provinzen und 2 Städte

Staats- und Regierungsform
Verfassung von 2013
Präsidialrepublik
Parlament: Abgeordnetenhaus (House of Assembly) mit 210 Mitgl.; Senat (Senate) mit 80 Mitgl. (60 direkt, 18 indirekt gewählt, 2 ex officio); Wahlen jeweils alle 5 J.
Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl; nicht rückwirkend)
Wahlrecht ab 18 J.

Bevölkerung
Simbabwer
letzte Zählung 2012: 13.061.239 Einw.
ca. 70% Schona (Karanga, Zezeru, Manyiku, Korekore), 20% Ndebele, u.a.

Städte (mit Einwohnerzahl)
(Stand 2012) Harare 1.485.231 Einw., Bulawayo 653.337, Chitungwiza 356.840, Mutare 186.208, Epworth 167.462, Gweru 154.825, Kwekwe 100.900, Kadoma 91.633, Masvingo 87.886, Chinhoyi 68.273, Norton 67.591, Marondera 61.998, Ruwa 56.678, Chegutu 50.255, Zvishavane 45.230

Religionen
85% Christen (34% Anhänger der Apostolischen Kirche, 18% Pfingstler, 16% andere Protestanten, 9% Katholiken, 8% andere Christen), 2% Anhänger indigener Religionen; Minderheiten von Muslimen u.a. (Stand: 2006)

Sprachen
Englisch, Schona, Ndebele u.a.

Erwerbstätige nach Wirtschaftssektor
keine Angaben

Arbeitslosigkeit (in % aller Erwerbspersonen)
keine Angaben

Inflationsrate (in %)
Ø 2017: 1.3%

Außenhandel
Import: 3,9 Mrd. US-$ (2017); Export: 4,0 Mrd. US-$ (2017)

Quelle: Der neue Fischer Weltalmanach 2019 © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2018.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln