Guterres, António Manuel de Oliveira

Portugal *Lissabon 30.4.1949; seit 2017 UN-Generalsekretär

Studium der Elektrotechnik in Lissabon; seit 1973 Mitglied des Partido Socialista (PS), 1992-2002 PS-Generalsekretär; 1976-93 Abgeordneter im Parlament; 1991 Mitbegründer des Portugiesischen Flüchtlingsrats; 1995-2002 Ministerpräsident; 1999-2005 Präsident der Sozialistischen Internationalen; 2005-15 Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR); Ende 2016 Wahl zum Generalsekretär der Vereinten Nationen; 1.1.2017 Amtsantritt als UN-Generalsekretär in der Nachfolge von Ban Ki-moon (Rep. Korea)

Quelle: Der Fischer Weltalmanach. © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2011.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln