Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung

Abkürzung: UNODC (United Nations Office on Drugs and Crime)
Gründung: 1997
Sitz: Wien (Österreich)
Internet: www.unodc.org

Quelle: KOSMOS Welt- Almanach 2021 © Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln