Angola

Das Land in Daten

Zeitzone
MEZ ±0 h

Fläche
1 246 700 km² (Weltrang: 22)

Einwohnerzahl
31,8 Millionen (Stand 2019, Weltrang: 45)

Einwohnerdichte
26 pro km² (Stand 2019)

Hauptstadt
Luanda

Amtssprache
Portugiesisch

Verwaltungsgliederung
18 Provinzen

Städte
Luanda, Lubango, Huambo, Cabinda, Benguela, Uíge, Malanje

Autokennzeichen
ANG | AGO

Währung
1 Kwanza = 100 Cêntimos

Nationalfeiertag
11. November

Lage
Von 4° 24' bis 18° 02' südlicher Breite sowie von 11° 40' bis 24° 04' östlicher Länge

Höchster Punkt
Moco, 2620 m

Klima
Savannenklima, im Süden wintertrockenes Klima, an der südlichen Küste heißes Wüstenklima

Staatsform
Präsidiale Republik

Staatsoberhaupt
Präsident João Manuel Gonçalves Lourenço

Regierungschef/in
João Manuel Gonçalves Lourenço

Außenminister/in
Téte António

Botschaft
www.botschaftangola.de

Legislative
Nationalversammlung mit 220 für 5 Jahre gewählten Mitgliedern

Verfassung von:
2010

Wahlrecht ab:
18 Jahre

Altersstruktur
<15 Jahre 46,6 %, 15-64 Jahre 51,2 %, >64 Jahre 2,2 % (Stand 2019)

Bevölkerungsverteilung
Stadt 66,2 %, Land 33,8 % (Stand 2019)

Bevölkerungsentwicklung
3,2 % (Stand 2019)

Lebenserwartung
Frauen 64 Jahre, Männer 59 Jahre (Stand 2020)

Alphabetisierungsrate
Frauen 53,4 %, Männer 80 % (Stand 2018)

Ethnische Gruppen
Ovimbundu, Kimbundu, Bakongo, Mestizen, Europäer u. a.

Religionen
Christen 79,2 %, Sonstige 8,6 %

Sprachen
Portugiesisch, Bantusprachen

Bruttosozialprodukt
94,64 Mrd. US-$ (Stand 2019)

BIP-Wachstum
-0,9 % (Stand 2019)

Einkommen pro Einwohner
3 038 US-$ (Stand 2019)

Inflationsrate
17,1 % (Stand 2019)

Außenhandel
Import 14,49 Mrd. US-$, Export 34,54 Mrd. US-$ (Stand 2019)

Erwerbstätige pro Sektor
Landwirtschaft 50,4 %, Industrie 8,1 %, Dienstleistungen 41,5 % (Stand 2019)

Arbeitslosenquote
6,9 % (Stand 2019)

Energieverbrauch
545 kg ÖE (Stand 2014)

Länge Straßennetz:
26 029 km

Länge Eisenbahnnetz:
2 852 km

Quelle: KOSMOS Welt- Almanach 2021 © Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln