Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur

Abkürzung: UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization)
Gründung: 16. November 1945
Sitz: Paris (Frankreich)
Mitglieder: 193
Vorsitz: Generaldirektorin Audrey Azouley (Frankreich), seit 2017
Haushalt: 1,3 Mrd. US-$ (2020/21)
Aufgaben: Förderung von Bildung, Wissenschaft, Kommunikation und Kultur im weltweiten Kontext; Betreuung des Weltkulturerbes
Internet: www.unesco.org

Quelle: KOSMOS Welt- Almanach 2021 © Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln